Tipps und Rezepte zur Stärkung

Granola mit Quinoapops

Zutaten:

  • 300g Quinoapops oder Amaranthpopps oder Haferflocken
  • 75g Haselnüsse oder Cashewkerne
  • 75g Mandeln
  • 70g Sonnenblumenkerne oder Kürbiskerne
  • 30g Kokosflakes
  • 120g Reismalz
  • 2 EL Rapskernöl oder Kokosöl
  • 1 Prise Salz

Zubereitung:

Nüsse und Kerne grob hacken, alles gut vermischen. Auf ein Backblech mit Backpapier geben. Bei 180°C Ober-Unterhitze 15-20 Minuten in den Ofen. Ab und zu umrühren. Hält sich im geschlossenen Behälter mehrere Wochen.

Granola z. B. auf den warmen Frühstücksbrei, aufs Apfelkompott, den Himbeerschaum oder einfach nur so knappern.

Tolle ungesättigte Fettsäuren, Kalzium und andere Mineralien.

quinoa granola

 

Impressionen aus dem BioGourmetClub

imagefilm-bgc

 

greenpeace-energy oekostrom Logo PK GK web